IMG-20170122-WA0011

Beim Lackweltcup in Irxleben holt sich die F 1 einige Kratzer

von M. Kasper:

Am gestrigen Sonntag hatten unsere Nachbarn aus Irxleben zum diesjährigen Lackweltcup für F Junioren geladen. Gespielt wurde in 2 Staffeln á 4 Mannschaften. Diesmal reisten wir mit 3 Spielern weniger an und auch unser Til war nachdem Training am Freitag angeschlagen. Das erste Spiel führte uns gegen die Gastgeber Irxleben 2. Das gesamte Spiel war sehr konfus und so konnte sich unser Gegner mit seiner einzigen Chance 1 Minute vor Ende des Spiels mit 1:0 durchsetzen. Was im gesamten auch in Ordnung ging, da wir offensiv einfach nichts auf die Platte bekamen. Im 2. Spiel trafen wir auf die Kicker von Saschahero. Auch dieses Spiel war sehr kampfbetont und geprägt von vielen Zweikämpfen. Bennet, Selma und Mika versuchten sich in den Abschlüssen. Doch entweder war das Aluminium oder der Torhüter im Weg. Von der Einstellung her war das Spiel aber um einiges besser, nur schade das Selma sich bei einem Zweikampf auch noch leicht verletzte. Das dritte Gruppenspiel führten wir gegen die Kicker von Arminia Magdeburg. Nachdem Arminia schnell in Führung ging, entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Kurz vor Ende der Partie erreichte Bennet eine hohe Flanke von Til. Angenommen, kurze Drehung und es stand 1:1.

Somit blieb uns das Spiel um Platz 5.

Dieses Spiel bestritten wir gegen unsere Freunde von den Ohrekickern aus Wolmirstedt.

In diesem Spiel gab es auch wieder alles zu sehen. Tolle herausgespielte Chancen, super Torhüterparaden von unserem Erik und eine Paula die mit einem, ich hoffe gewollten ;-), Heber den 1:0 Sieg besiegelte.

Fazit: Wir haben an diesem Tag einfach nicht unsere Chancen genutzt und waren somit nicht gefährlich genug, also geht der erreichte 5. Platz voll in Ordnung.

Glückwunsch gilt noch an unsere Selma, die von den anderen Trainern zur Spielerin des Turniers gewählt wurde.

In dieser Woche geht es gleich sportlich weiter mit unserem Heimturnier und der Vorrunde in der Hallenkreismeisterschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *