Glühweinlauf 2022

Einladung zum 11. Glühwein-Lauf und -Walking

Liebe Aktive und Outdoor-Sportfans,
am Sonntag, den 6. Februar 2022 um 10:00 Uhr, wollen wir – die Laufgruppe Börde und die Fußballer des TSV Niederndodeleben – traditionell wieder ein Lauftraining im Freien durchführen. Hierzu treffen wir uns am Vereinshaus am Sportplatz in Niederndodeleben (am Ende der Bahnhofstraße).

Es können eine oder mehrere kurze Runden (ca. 3 km) neben der sogenannten „Bahnstrecke“ (d.h. Feldwege parallel zu den Bahngleisen) gelaufen werden. Die Runde ist zwar recht übersichtlich, dennoch sind auch Ortskundige dabei, so dass sich niemand verläuft. Am Ende einer jeden Runde kann zur Belohnung oder als Motivation für weitere Runden etwas Glühwein bzw. alternativ auch Tee getrunken werden. Auch kleine Snacks werden angeboten. Witterungsbedingt kann es kurzfristig auch zu Streckenänderungen kommen.

Bei diesem Lauf oder Walking handelt es sich nicht um einen Wettkampf, sondern um ein lockeres Training im Freien ohne Zeitnahme. Der Spaß an der Bewegung an der frischen Luft steht im Vordergrund. Mit dieser Aktivität wollen wir das Vereinsleben zu Beginn des Jahres 2022 ankurbeln und unsere Tradition nach einem Jahr Pause wieder aufleben lassen.

Wir hoffen, dass die zu dem Zeitpunkt geltenden Corona-Regelungen die geplante Veranstaltung möglich machen. Allerdings gibt es auf jeden Fall folgendes zu beachten:

  • Die gesamte Veranstaltung findet draußen unter Beachtung der AHA-Regel (Abstand halten; Hygiene-Maßnahmen beachten; Alltag mit Maske) statt. Das heißt, wenn der Abstand von mindestens 1,5 m aufgrund der Vielzahl der Aktiven nicht eingehalten werden kann, ist eine Maske zu tragen – außer beim Laufen bzw. Walking
  • Es wird eine Anwesenheitsliste geführt; jeder Teilnehmende ist verpflichtet die entsprechenden Daten (Name; Anschrift; Tel. Nr. oder Mailadresse) dort einzutragen.

Wir freuen uns über Euer Kommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.